Wien

Nach einer langen Tour von Traismauer bis nach Wien (insgesamt 65 Kilometer) sind wir endlich an unseren Zielort angekommen. Die Strecke ging die meiste Zeit an der Donau entlang. Ziemlich gerade und etwas eintönig auf dem rechten Donauufer. Sehr schön wäre Tulln gewesen. Wir merken uns das fürs nächste Mal vor. Bis wir aber in Tulln waren, sind 30 Kilometer vergangen und wir wussten wir hatten noch viel vor uns. Und in der prallen Sonne zu fahren macht nicht viel Spaß. Und die war heute wieder unerbittlich und auf dem ganzen Donauweg kein Schatten. Durch Wien mussten wir nicht, sondern konnten gut auf Seitenwegen zu unserem Hotel kommen.

Ein sehr schönes Hotel (mit Klimaanlage) und ganz modern ausgestattet. Wir ruhten uns aus und sind erst gegen 17:00 Uhr in die Bar und Lobby gegangen um uns ein wenig umzuschauen und etwas zu trinken.

Mal schauen, was der morgige Tag bringt.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s